Attraktive Förderprogramme nutzen

Wir ermitteln den CO2-Fußabdruck Ihres Unternehmens (Corporate Carbon Footprint oder kurz CCF)

Der CO₂-Fußabdruck ist die CO₂-Bilanz eines Unternehmens. Er wird üblicherweise nach dem international gängigen Standard (Greenhouse Gas Protocol) ermittelt. Diese Bilanz für das Unternehmen bietet den Vorteil, dass das Unternehmen genau weiß, durch welche Aktivitäten im Unternehmen wie viel CO₂ emittiert wird. Dies ist der erste Weg, Energiesparpotenziale ausfindig zu machen.

Die Berechnung eines CCF umfasst folgende Schritte:

  • Zunächst werden die Systemgrenzen für die Bilanzierung gemeinsam festgelegt.
  • Anschließend werden die relevanten Daten innerhalb der gezogenen Systemgrenze gesammelt bzw. ermittelt. Dies können Daten zum Energieverbrauch, Materialeinsatz oder Produktionsmengen sein.
  • Im nächsten Schritt wird die Treibhausgasbilanz erstellt.
  • Aus der Bilanz können anschließend die Bereiche mit den wesentlichen Emissionen ermittelt werden (Emissions-Hotspots)
  • Die Ergebnisse werden anschließend aussagefähig präsentiert und wenn gewünscht weiterführende Schritte und Maßnahmen zur Reduzierung der Emissionen besprochen.

Wollen Sie mehr zum CCF erfahren und wie wir Sie bei der Erstellung begleiten können, dann kontaktieren Sie einfach unsere Experten.

Jetzt handeln

Fragen Sie unsere Experten

Dipl.-Ing.

Michael Müller

Senior Consultant

mueller@prisma-consult.de

T.: 0208 9925607

Vita